Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Damit die Grundleitung im Abwasser gezeichnet werden kann, wird als erstes der Hauptkanalanschluss außerhalb des Gebäudes gesetzt mit Angabe eines höhenunterschiedes zur unteren Geschossebene (z.B. -1,50 m):

Diese kann dann mit dem Hausabwassernetz verbunden werden:

  


Beispiel in der 3D-Darstellung: