Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Für die gewählte Öffnungsform werden die Eingabefelder für die zugehörigen, nutzerdefinierbaren Parametern angezeigt.

Table of Contents


Die Eingabe der Parameter für die gewählte Öffnungsform steht in den Funktionsbereichen zur Verfügung:

  • Parameter Grundriss → zum Einsetzen der Öffnungen im 2D-Grundriss
  • Parameter Ansicht → zum Einsetzen der Öffnungen in der Wandansicht
  • Fenstergenerator (beschränkt auf Rechteckfenster, Rundbogenfenster, Rundes Fenster) → Automatismus zum Einsetzen von Öffnungen im Gebäude

Rollladen definieren

Fenster- und Türformen kann ein Rollladen(kasten) zugeordnet werden. Der Rollladen(kasten) wird als rechteckiges Bauteil im Sturzbereich der Fenster- oder Türöffnung angefügt.

  • die Tiefe des Rollladens wird automatisch gesetzt → Übernahme Wandstärke
  • die Breite des Rollladens wird automatisch gesetzt → Übernahme Breite der Öffnung
  • die Höhe wird als Parameter "Höhe Rollladen" nutzerseitig definiert

Die Zuordnung des Rollladens wird über das Kontrollkästchen gesteuert:

→ Haken ein: Fenster- und Türöffnungen werden mit aufgesetztem Rollladenkasten eingesetzt

→ Haken aus: kein Rollladen

Im Ändernmodus kann ein Rollladen auch nachträglich zugeordnet oder entfernt werden.

Öffnungen mit Rollladen werden in der 2D-Darstellung durch eine Erweiterung der Bauteilbezeichnung "(RK)" sichtbar gemacht.

In der 3D-Darstellung werden die Rollladen über den Öffnungen visualisiert. Die Textur kann projektbezogen über die 3D-Einstellungen verändert werden. Wird keine Textur vergeben, erben die Rollladenkästen die Textur der Wand und sind somit nur bei eingeschalteter Kantendarstellung im 3D-Modell sichtbar.

Breite, Höhe, Brüstungshöhe... definieren

Bsp.: Ändernmodus bei selektiertem Rundbogenfenster

Die Eingabefelder enthalten Vorgabewerte, diese Werte können durch den Nutzer entsprechend bearbeitet werden:

→ Wert über die Tastatur eingegeben, oder

→ Wert über die Pfeiltasten an jedem Eingabefeld einstellen

Die Eingabefelder haben eine farbliche Kennzeichnung. Im Schaubild der gewählten Öffnungsform werden die Parameter durch Pfeile in der jeweiligen Farbe zur Orientierung angezeigt.

"Eingabefeld Türkis"Höhe Rollladen

→ bei Auswahl einer Fenster- oder Türform und aktiviert bei Haken ein = ja, über der Öffnung befindet sich ein Rollladenkasten

"Eingabefeld Blau"Öffnungsbreite

→ Der Wert für die Öffnungsbreite ist im Ändernmodus sichtbar.

→ beim Einsetzen einer Öffnung wird die Öffnungsbreite zeichnerisch gesetzt:

→ durch Werteingabe bei aktivem Einsetzen-Befehl

→ durch Anwendung eines Wertes aus der hinterlegten Wertetabelle für Fenster-/Türbreiten (siehe Einstellungen HottCAD)

"Eingabefeld grün"Stützhöhe→ bei Auswahl einer Öffnungsform mit Rundbogen
"Eingabefeld Gelb"Öffnungshöhe
 "Eingabefeld Rot"Brüstungshöhe→ bei Fensteröffnungen
"Eingabefeld Rot"Schwellhöhe→ bei Türöffnungen
"Eingabefeld Rot"Bodenabstand→ bei Löchern und Nische
"Eingabefeld Schwarz"Laibungstiefe→ äußere Laibungstiefe bei Fensteröffnungen






Livesearch
spaceKeyDOC
additionalpage excerpt
placeholderSuche in "Dokumentation"





Zugehörige Dokumentationen:

Content by Label
showLabelsfalse
excludeCurrenttrue
cqllabel in ("Punkt-einmessen","Einstellungen-Messwerte","Öffnungen","3d-einstellungen") and space = "DOC"
Die Textur kann projektbezogen über die 3D-Einstellungen verändert werden.