Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Frage:  Abrechnung der Label durch die Bafa.

Search


Lösung

Im Kamin Programm haben Sie die Möglichkeit eine XML-Datei zu erzeugen, welche an die Bafa weitergeleitet werden kann, um diese abzurechnen.
Als ersten Schritt jedoch müssen Sie sich bei der Bafa registrieren. Diesen Link finden Sie im Kamin Programm wie folgt:
Messen → Altanlagenlabeling → Label durch Bafa abrechnen → "Registrierung"
Der Link hinter "Registrierung" muss angeklickt werden.


Nach Sie Feuerstätten gelabelt haben und diese in den entsprechenden Feuerstätten hinterlegt haben, können Sie die XML-Datei zur Abrechnung erzeugen.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:
Messen → Altanlagenlabeling → Label durch Bafa Abrechnen
Hier müssen Sie die Kehrbezirksnummer eintragen und können anschließend unten rechts, über den Button "Bearbeitung starten" die XML-Datei erzeugen.

Es werden immer ALLE Label abgerechnet, die noch kein Abrechnungsdatum eingetragen haben!!!

Anschließend werden Sie gefragt, ob eine Rechnung in Kamin erzeugt werden soll.
Wenn Sie diese Meldung mit "Ja" bestätigen, legt sich automatisch ein Sammelkunde mit dem Namen "Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle".
Unter diesem Sammelkunden wird die Rechnung dann hinterlegt.

Diese Rechnung ist ausschließlich für interne Zwecke und muss nicht an die Bafa übermittelt werden!!!

Nun müssen Sie noch den Speicherort festlegen. Wählen Sie einen Ort aus an dem Sie die XML-Datei auch wieder finden.
Nachdem Sie die XML-Datei abgespeichert haben, kann die XML-Datei an die Bafa übermittelt werden.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:
Messen → Altanlagenlabeling → Label durch Bafa abrechnen → "Einreichung des Antrags"

Die Einreichung des Antrages sollte am Ende jeden Quartals erfolgen!


Auf dieser Seite 

Problem

Lösung

Videos


Verwandte Artikel

There is no content with the specified labels




Videos