Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um in HottCAD einen unbeheizten Spizboden einzuzeichnen, muss ein separates Dachgeschoss angelegt werden (s. auch Geschossverwaltung) z.B. DG2. In diesem Geschoss werden dann Wände (je nach Größe des Geschosses) eingezeichnet. Dadurch wird eine oberste Geschossdecke generiert. Bitte folgen Sie dazu auch nachfolgender Videoanleitung:


Die Decke oder Wände des Spitzbodens ragt in der 3D-Ansicht heraus? Dann wurde das Geschoss zu groß gezeichnet

Sieht man sich den Grundriss an, ist dieser nicht innerhalb des gestrichelten Linien gezeichnet (diese Linien markieren den Punkt, wo das Dach den Grundriss abschneiden würde)

Der Grundriss sollte innerhalb dieser Linien gezeichnet werden

Die Zeichnung sollte dann in der 3D-Darstellung in Ordnung sein.



    



Zugehörige Dokumentationen: