Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im einfachen Gebäudemodus können keine Außenwände nachträglich gelöscht und neu gezeichnet werden. Eine nachträgliche Anpassung des Grundrisses wie z.B Einfügen von Erken, Vor-/Rücksprünge können über die Eckpunkte unter Grundriss/Wände vorgenommen werden.

  1. Es werden über Grundriss/Wände→Eckpunkte hinzufgefügt (es sollten mindestens wie im folgenden Beispiel 4 Stück sein)



2. Danach können die inneren Eckpunkt nach innen gezogen werden, es entsteht ein Rücksprung oder Erker

Damit ist es möglich, den Grundriss geometrisch zu verändern. Bitte achten Sie darauf, wenn Sie Eckpunkte löschen, vorab eine Sicherungskopie zu erstellen, da es je nach gelöschtem Eckpunkt zu ungültigen Grundrisskonstellationen kommen kann.

Sollte geometrisch notwendig sein, einzelne Außenwände zu löschen, ist dies nur im erweiterten Gebäudemodus (Splitlevel) möglich. Bitte aktivieren Sie nur dann diesen Modus, wenn dies aufgrund der Randbedingungen notwendig ist s. FAQ erweitertet Gebäudemodus