Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Für den Ersteller von IFC-Dateien über ARCHICAD sind folgende Informationen zum IFC-Export relevant, dieses Vorgehen greift immer dann, wenn in 2D/3D kein Gebäude korrekt importiert wird und nur aus grünen Strichen besteht.

In ARCHICAD im Hauptmenü zum IFC-Übersetzer-Dialog navigieren

In diesem Dialog den HottCAD-Übersetzer auswählen und den Dialog zur Typ-Zuordnung öffnen:

Dort  gibt es eine Schaltfläche „IFC-Typen zuordnen zum Export...“:

Über diesen Weg gelangt man ggf. zur Ursache des fehlerhaften Imports. So sieht der Dialog mit den Standardeinstellungen in ArchiCAD 22 aus, in AC21 ähnlich aussehen.

Hier muss die korrekte Klassifizierung oben rechts eingestellt sein. Wichtig ist, dass Dächer, Decken, Fenster, Türen und Wände ihren entsprechenden IFC-Typ zugeordnet werden. Ohne diese Zuordnung kommen alle Bauteile in HottCAD als „extern“ an, weil wir ohne die Information „IFC-Wand ist eine Wand“ keine korrekte Übernahme durchführen können. Eine Problemlösung kann nur auf Seiten von ArchiCAD, also vor dem Export stattfinden.




Zugehörige Dokumentationen: