Vorgehensweise im Kaufmann

Zunächst bitte die Kaufmann-App lizenzieren. Dazu bei der Einzelplatzversion im Kaufmann über Hilfe – Lizenz/Registrierung bzw. bei der Mehrplatzversion auf dem Serverrechner über den Lizenzserver (HSETU Netzwerkadministration) die Aktivierung starten.

Weitere Informationen zur Produktaktivierung sind hier zu finden:   Lizenzierung und Einlesen von Lizenzdateien


Danach ist das Cloud-Modul aktiviert. Das Cloud-Symbol in der Werkzeugleiste wird im Kaufmann noch nicht angezeigt, da die Anmeldedaten noch nicht ergänzt sind:


Unter Einstellungen – Grundeinstellungen - Datenaustausch tragen Sie Ihre Anmeldedaten ein:

Benutzername und Passwort sind hierbei die Daten, die auch für Ihren Downloadbereich auf www.hottgenroth.de bzw. www.etu.de  gelten.


Nach Eingabe der Daten färbt sich das Cloud-Symbol oben in der Werkzeugleiste grün, die Verbindung vom Kaufmann zur Cloud ist also aktiv.

Die Verbindungsdaten vom Mobilgerät zur Cloud werden bei den entsprechenden Mitarbeitern eingetragen, also im Kaufmann unter Stammdaten – Personal. Dort muss bei dem Mitarbeiter unter Daten eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden.


Mit dieser Mailadresse und dem App-Passwort, das unter Mobile Apps eingegeben wird, kann dann später auf dem Mobilgerät die Verbindung zur Cloud hergestellt werden. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und eine Ziffer enthalten. Außerdem kann unter Mobile Apps der Haken gesetzt werden, dass die Kundendienst-App verwendet wird und ob der Mitarbeiter Aufträge und Termine auf dem Mobilgerät anlegen darf und ob er auch die Aufträge und Termine der anderen Mitarbeiter bearbeiten darf.

Hier muss auch die Kundendienst-App-Geräte-ID eingetragen werden. Diese wird auf dem Mobilgerät angezeigt, wenn dort die App gestartet wird.



Die Einrichtung der Mobilgeräte

Das Wartungsmodul kann im Google Play-Store bzw. im Apple App-Store unter Kaufmann App runtergeladen werden. Nach dem Starten geht zunächst eine Konfigurationsseite auf, auf der die Zugangsdaten eingegeben werden müssen und die Geräte-ID angezeigt wird, die im Kaufmann beim Mitarbeiter eingetragen wird. Die Zugangsdaten sind die aus der Mitarbeiterübersicht in den Kaufmann-Stammdaten (s. oben). Wenn die Zugangsdaten eingegeben sind, kann die App genutzt werden. Dann als erstes über die Startseite (Haussymbol) die Synchronisation starten, damit die Daten aus der Cloud übernommen werden.